Datenschutzerklärung

Einführung

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Inhalten meiner Webseite. Wie Sie vielleicht an der Auswahl der Themen schon feststellen können, ist Datenschutz ein für mich sehr hohes Gut. Aus diesem Grund versuche ich Datenschutz und Datensicherheit natürlich auch auf dieser Seite bestmöglich umzusetzen. Sie können sich z.B. Testergebnisse der Seiten

ansehen und sich selbst ein Bild über die Sicherheitsmechanismen machen, welche eine möglichst sichere und sparsame Kommunikation mit meiner Seite ermöglichen soll. Selbstverständlich gehört dazu, dass keinerlei Drittanbieter-Ressourcen (z.B. Schriftarten, Bibliotheken, Tracking-Skripte oder -Cookies, etc.) eingebunden werden, über welche ein Abfluss von Daten geschieht. All dies geht eventuell auf Kosten von Komfort, Sichtbarkeit der Seite in Suchmaschinen oder auch "Eleganz der Erscheinung", was für mich aber hinter den Schutz der Daten zurücktritt.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Matthias Lohr
Kaiser-Friedrich-Allee 56
93051 Regensburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten ist nicht erforderlich.

2. Erhebung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten inkl. Art und Zweck der Verwendung

2.1 Datenerhebung beim Besuch der Webseite

Ohne die Übermittlung bestimmter (personenbeziehbarer) Daten ist der Aufruf einer Webseite technisch nicht möglich. Da der Aufruf durch den Besucher selbst initiiert wird, kann systembedingt weder die Übertragung verhindert, noch eine Einwilligung in diese Verarbeitung vorab abgefragt werden. Diese Daten werden jedoch ausschließlich zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite genutzt und serverseitig in Logdateien gespeichert. Die dabei anfallenden Daten umfassen:

  • Die vollständige, aufgerufene Adresse (URL)
  • Die IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Informationen über die technische Übertragungsweise inkl. Status (z.B. HTTP-Fehlermeldungen)
  • Webseiten, von denen kommt bzw. auf die der Nutzer weitersurft (Referrer)
  • Browser inkl. Version und Betriebssystem
  • Sitzungsinformationen (Cookie)

Die drei letztgenannten Informationen sind allerdings Metadaten, die mit geeignete Maßnahmen (z.B. Browser-Plugins) verändert werden können, da sie zwar nicht zwingend für die Übertragung der Daten nötig sind, üblicherweise standardmäßig aber vom aufrufenden Browser zur Verfügung gestellt werden und eine optimierte Auslieferung der Seite erlauben.

Diese Daten dienen ausschließlich zur Aufrechterhaltung des Betriebs, der Serversicherheit oder Verwaltung der Webseite (z.B. fehlerhafte Links) und werden nicht mit weiteren personenbeziehbaren Daten zusammengeführt. Die Daten werden solange serverseitig vorgehalten, bis die oben genannten Gründe wegfallen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall werden die erhobenen Daten zu dem Zweck verwendet, Rückschlüsse auf konkrete Personen zu ziehen.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logdateien ist für den Betrieb der Seite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Aufrufenden keine Widerspruchsmöglichkeit.

2.2 Cookies

Technisch bedingt wird ein einzelnes Sitzungs-Cookie im Browser des Aufrufers abgelegt. Dieses Cookie enthält eine Sitzungsreferenz (eindeutige Zeichenfolge, jedoch ohne oben aufgeführte Informationen als konkreten Inhalt) und wird zum Ende der Sitzung ungültig. Es dient dazu, den Aufrufenden während seiner Sitzung mit der vorliegenden Seite wiederzuerkennen und somit eine konsistente Interaktion mit der Seite zu ermöglichen. Der Aufrufende kann jedoch jederzeit über die Cookie-Einstellungen des verwendeten Browsers die Verwendung auch unabhängig davon selbst regeln (Einschränkung, Löschen, etc.).

Dieses Cookie wird nicht zum Tracking verwendet, was durch seine Anlage als Sitzungs-Cookie mit automatischem Verfall am Ende der Sitzung offenkundig ist. Auch hier ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten der Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

2.3 Kontakt über meine Kontaktadresse

Es besteht die Möglichkeit per Post, Telefon oder E-Mail Kontakt mit mir aufzunehmen. Dies liegt ausschließlich im Ermessen des Aufrufenden. Somit wird jegliche übertragene Informationen freiwillig übermittelt. Sollte von einer dieser Möglichkeiten Gebrauch gemacht werden, erfolgt die Verarbeitung der dabei anfallenden personenbezogenen Daten ausschließlich zu diesem Zweck. Die Rechtsgrundlage ist wiederum Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Persönlichen Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • Für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • Dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • Gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • Gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
  • Gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf
  • Gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an »Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!«.

6. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung der Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter dem Link von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.